Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "Personensuche"

 Foto vom Album:
Einsatznummer
079/2021
Einsatztitel
Personensuche
Alarmierung
am 09.08.2021 um 06:45 Uhr
Einsatzort
Brenz, Giengen
Beschreibung des Einsatzes

(MR) Eine groß angelegte Suchaktion, war die Ursache für einen Feuerwehreinsatz am Montagmorgen. Telefonisch wurde die Abteilungsführung der Einsatzabteilung Giengen über den Auftrag informiert und rief per Telefon einige Kameraden zusammen.

 

Bereits seit Sonntagabend war ein 84 Jahre alter Giengener als vermisst gemeldet worden. Ab 23:00 Uhr waren zahlreiche Kräfte der örtlichen DRK-Bereitschaft, sowie der Rettungshundestaffeln aus Heidenheim, Ulm und Schwäbisch-Gmünd im Einsatz auf der Suche nach dem Mann. Neben den Suchhunden und einer Drohne, setzte die Polizei in der Nacht zum Montag auch einen Helikopter zur Personensuche ein.

 

Da im Verlauf der Nacht kein Ergebnis erzielt werden konnte, der Mann aber im Bereich der Brenz vermutet wurde, wurde am Morgen die Feuerwehr hinzugezogen, um das Gewässer im Stadtbereich Giengen bis zum Wehr in Hermaringen abzusuchen. Mit Hilfe des Boots, welches einige Meter stromaufwärts von der Feuerwache ins Wasser gelassen wurde, paddelten drei Mann den Flußlauf ab.

 

Nach rund 3 Stunden wurde die Suchaktion der Feuerwehr ebenfalls erfolglos abgebrochen. Im Laufe des Montagvormittags wurde der Mann dann im Westen Giengens gefunden. Wohlauf, aber sichtlich verwirrt.